stunden.glas.

ein blick in mein stundenglas.
es ruft mir zu
„nein! lass es doch sein!“
aber ich kann nicht, ich will nicht, ich werde mir das entgehen lassen müssen und am Ende dann doch erkennen –

alles ist nichts, aber nichts ist alles.

wie nichts alles sein kann, fragst du mich am morgen mit verträumtem blick, der noch die nacht erahnen lässt. alles ist nichts, wiederholst du meine worte, aber das stimmt nicht,
ich kenne soviel, für das es sich lohnt zu leben, zu sterben gar, aber sterben für nichts, nein, nie im Leben, für nichts gebe ich doch nicht mein leben auf.
ich schaue dich an, schweren herzens, warum nur nimmst du all meine worte so wörtlich?, vergiss das wörtliche, höre mit dem herzen, kannst du das?, hast du ein herz?

ich verlasse dein zimmer, dunkel ist es und stickig, du hältst die zeit gefangen, zu gern würdest du auch mich gefangen halten, aber ich bin wie der sand im Stundenglas, ich rinne dir durch die finger, du kannst mich nicht fassen, nicht halten, wie den sand.

weiß der sand denn von seinem schicksal? ahnt er das grausame spiel, das immerwährende umdrehen, sein nie ankommen, sein nicht einmal da sein?

er ahnt es nicht, dessen bin ich mir sicher, ahnungslos lässt er dich sein spiel mit ihm treiben, gerade stehen, am kopf stehen, wieder gerade, wieder kopf, endlos, und du!
du machst dir keine gedanken darüber, du machst es einfach, benutzt den sand wie du mich benutzen möchtest, aber es gelingt dir nicht.

ich lasse dich nicht an mich heran, du kannst mich nicht fassen, ich bin für dich wie der sand, deine finger fassen ins nichts,
und ich,
ich lache dich aus,
ich lache und
lache
und
lache

und kann nicht mehr aufhören.

Advertisements

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s