frühling! komm herbei!

sanft trommeln regen.tropfen auf das fenster.
palimm, palimm.
palimmlimm.
der frisch gesetzte blut.ampfer neigt seine blätter unter der last der regen.tropfen.
die haus.wurz im steingarten freut sich über die bäche, die liebe.voll ihre wurzeln umspülen.

wolken.verhangen leuchtet der himmel in einem hellen grau.
immerhin – er leuchtet.

frühling! komm herbei!
lass dich nicht so bitten!

(hier, macht mit! lasst uns poetisch den frühling locken!)

Advertisements

2 Kommentare zu “frühling! komm herbei!

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s