nicht verzagen.

’nicht verzagen!
denn erst in zehn tagen
läuft die frist ab.

und bitte nicht klagen,
einfach nur fragen –
dann schreib ich, wie`s geht.

es liegt mir im magen,
das unbehagen –
frühling, es eilt!‘

***

zugegeben, es ist ein wenig platt.
aber es soll ja auch nur darauf.hin.weisen, dass es noch zehn – also, knapp elf – tage sind, die zum dichten genutzt werden können.
was heißt hier aber nur?
nein, es soll darauf.hin.weisen!

leute!
haut in die tasten!
kritzelt die füller leer!
spitzt den bleistift und fangt an!

ich freu mich auf eure werke.
und ich freu mich, dann endlich alle gedichte hier vorstellen zu dürfen.

auf bald, liebe dichter/innen!

***

(informationen zur frühlings.gedicht.blog.parade.)

Advertisements

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s