silbermorgentausplitter. (#lyrik)

’silbermorgentausplitter
wie verwehender samt
aufgelöst in ewige luft,
der nieselregen verflogen,
frischlaubrascheln im asphalt;
was für eine betörende nacht –
in meinem kopf spielt leis das lied einer zitter,
ihr klang wie smaragdwelt’entstehen,
zart wie ein apfel ihr duft —
„hat mich mein schlummern betrogen? dieses mal nicht“,
die zittertöne sonnenwarm und kühlequellenkalt;
der frühling hat licht mitgebracht‘

(dieses gedicht stammt von seidt.)
((abstimmen bitte mit den sternchen unter dem artikel hier.))

Advertisements

Ein Kommentar zu “silbermorgentausplitter. (#lyrik)

  1. Pingback: alle frühlings.gedichte. | sinn.wort.spiel.

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s