Eine Liebesgeschichte. (#blogparade)

‚Da stand er, der stolze Rittersporn in all seiner blauen Pracht. Wiegte sich im Wind und hatte doch nur Augen für sie, die holde Schönheit, die Rose, die neben ihm erblühte.

Einen Sommer tanzten sie zusammen, labten sich am Mondenlicht, hatten Bienen zu Gast, genoßen die Sonnenstrahlen und den milden Regen und waren froh einfach zusammen zu sein.

Er sagte: “Ich liebe Dich so viele tausend Mal, ich werde Dich nie verlassen!”

Sie antwortete: “Mein blauer Ritter, ich liebe Dich und werde immer bei Dir sein!”

Die glücklichen Tage und Wochen vergingen und sie hatten immer nur Augen füreinander, bis die ersten Blättchen sich verfärbten, welkten, braun wurden und schließlich abfielen.

So standen sie da, die schöne Rose und der stolze Rittersporn, mit all ihrer Liebe füreinander und konnten doch nicht ihrem Schicksal entgehen.

Als das letzte blaue Blatt verwelkte und abfiel wehte der Wind es in die welke Rosenblüte.

“Bis zum Ende und darüber hinaus, wir bleiben zusammen für immer!” wie ein Hauch hörte sie noch einmal seine Stimme, bevor auch sie starb.‘

***

(diese geschichte stammt von Petra – Follygirl.)
((ab.stimmen bitte hier bei der umfrage.))

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eine Liebesgeschichte. (#blogparade)

  1. Pingback: und der gewinner ist… (#blogparade) | sinn.wort.spiel.

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s