still ist es geworden. (#kolumne)

kein laut ist aus dem trocken.futter.säckchen zu hören.
auch die online.foren.fraktion meldet sich nicht mehr.
(vielleicht, weil meine aktivitäten dort eingeschlafen sind.)

im hinter.grund aber brodelt es.
umfrage.bögen trudeln per mail ein, manche sogar mit der post.
interviews werden gemacht, verschiedene meinungen eingeholt.
auch eine erste auswertung findet statt.
und natürlich sollte nebenbei auch ein wenig, oder ein bisschen mehr, gearbeitet werden.

es dauert –
aber nicht mehr lang, versprochen.

***

und ewig grüßt das trocken.futter, der letzte teil. 

***

© Denis Junker - Fotolia.com

© Denis Junker – Fotolia.com

Advertisements

3 Kommentare zu “still ist es geworden. (#kolumne)

  1. Pingback: und ewig grüßt das trocken.futter, die dritte. (#kolumne) | sinn.wort.spiel.

  2. Ich glaube aber, dass hier noch Foris mitlesen :) Allein wenn ich mir anschau, dass regelmäßig jemand nur einen Stern als Bewertung abgibt ;-) Hihi also nur weiter so! Bis dahin werden weiterhin alle verdammt, die Trockenfutter verfüttern und wie in der Sekte dazu aufgefordert, nur noch Nassfutter zu verfüttern.

    Gefällt mir

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s