anonym bleiben. (#kolumne)

wie anonym ist so ein blog eigentlich?
klar, alle, die einen persönlich kennen, wissen, wer man ist.
wissen, was man durch die blume sagen möchte.
verstehen kleine anspielungen und können mit.reden.
und sollen es sogar.

dann gibt es jene, die man über den blog kennt.
von denen man auch einiges weiß, mehr als nur den gravatar kennt und manchmal wagt, mitzureden.
einen kommentar abzugeben und seine meinung kundzutun.

und dann sind da noch die, von denen man nichts weiß.
die mit.lesen, ohne einen kommentar abzugeben.
und die von einem genau.so.wenig wissen wie man selbst von ihnen.
und genau die sind es, für die man eigentlich schreibt:
in der sicherheit des eigenen blogs den gedanken freien lauf zu lassen, guten und schlechten, was einem gerade aus den fingern fließt –
und dabei immer zu wissen, dass da jemand ist, der es liest, der sich etwas dabei denkt, dem es gefällt, oder der es schrecklich findet.
das hat etwas therapeutisches.
und das soll eigentlich auch so bleiben –
zumindest bei mir.

klar,
manch einer findet es spannend, klamotten.blogs berühmter models zu verfolgen.
aber ich bin kein gerühmtes model.
(und auch gar nicht traurig darüber.)
bei mir und vielen anderen geht es um das, was geschrieben wird, nicht um den, der es schreibt.
und das möchte ich beibehalten.
keine auftritte in der öffentlichkeit, keine allzu persönlichen gedanken, und wenn, dann gut versteckt zwischen mehreren zeilen.
anonym, quasi.

ich hatte meine fünf.zehn minuten ruhm schon,
die reichen,
danke.

***

© Denis Junker - Fotolia.com

© Denis Junker – Fotolia.com

Advertisements

2 Kommentare zu “anonym bleiben. (#kolumne)

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s