eilt. eilt. eilt.

der winter steht vor der tür.
und tausende menschen flüchten zu uns, schlafen im freien, in garagen, mit nichts als einer decke und dem, was sie am leib tragen.

wegschauen?
liegt mir nicht.

deshalb helfen wir jetzt.

macht mit!
was habt Ihr zu verlieren –
eigentlich nichts, oder?

Advertisements

mit.reden?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s