und wieder etwas fertig.

diesmal war es wirklich schwer.
schwer zu lesen, manchmal sogar schwer zu verstehen.
und sicher nichts, wo man schnellschnell mal drüber lesen kann.

aber ich glaub, jetzt bin ich ein wenig gescheiter.
äh, oder so. :)

für den anaconda verlag korrigiert: ‚psychologie der massen‘ von gustave le bon.